admin

/Jakob Linnemann

About Jakob Linnemann

Jakob Linnemann ist seit 1989 selbständig tätig als Unternehmensberater und selbständiger Buchhalter, anfangs in Rechtsform eines Einzelunternehmers, seit 2006 in Rechtsform einer GmbH. Er ist geschäftsführender Gesellschafter bei der LiFoS GmbH.

Digitale Beleggut-Archivierung: Jetzt ist Schluss mit dem Papierkram

Das Finanzamt sagt JA zur digitalen Archivierung
Seit vielen Jahren schon ist es steuerrechtlich zugelassen, die Papierbelege einer Buchführung zu vernichten, wenn die digitale Archivierung die Vorschriften der Abgabenordnung erfüllt. DATAC war einer der ersten Anbieter am Markt, der digitale Beleggut-Archivierung in ein Buchführungsprogramm eingebunden hat. DATAC erfüllt die steuerlichen Voraussetzungen.

Auch digitale Archivierung für den Mittelstand
Von […]

By |März 11th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Einnahmen-Überschuss-Rechnung und Anlage EÜR

Das Wesen der Einnahmen-Überschuss-Rechnung besteht in der Gegenüberstellung der zugeflossenen Betriebseinnahmen und abgeflossenen Betriebsausgaben.

Betriebseinnahmen
Zu den Betriebseinnahmen gehören insbesondere

die Entgelte aus Lieferungen und Leistungen,
Zinseinnahmen aus betrieblichen Guthaben und Forderungen,
Vorschüsse
Teilzahlungen und Abschlagszahlungen sowie
vereinnahmte Umsatzsteuerbeträge und
erstattete Vorsteuerbeträge.

Das Meister-BaföG, der Gründungszuschuss und die Eingliederungshilfe für Existenzgründer sind nicht als Betriebseinnahmen zu versteuern. Ob […]

By |März 4th, 2017|Steuern|0 Comments

Kann man Übungsleiterpauschale mit Minijob kombinieren?

Übungsleiterpauschale
Übungsleiterpauschale aus steuerlicher Sicht

Die Übungspauschale wird in dem § 3 Nr. 26 EStG genau beschrieben. Dort heißt es:
(Zitatanfang) „Satz 1: Einnahmen sind steuerfrei aus nebenberuflichen Tätigkeiten

als Übungsleiter,
Ausbilder,
Erzieher,
Betreuer oder
vergleichbaren nebenberuflichen Tätigkeiten,
aus nebenberuflichen künstlerischen Tätigkeiten oder
der nebenberuflichen Pflege alter, kranker oder behinderter Menschen
im Dienst oder im Auftrag […]

By |Februar 25th, 2017|Lohn & Gehalt|0 Comments

Online-Seminar für die Nutzung von DATAC24 Fibu

DATAC revolutioniert die Buchführung

Seit 1981 gibt es DATAC Software auf dem sich ständig ändernden Markt kaufmännischer Software. DATAC war immer eine Nasenlänge voraus. Im Jahr 2000 verknüpfte DATAC erstmals digitale Beleggutarchivierung mit einem eigenentwickelten digitalen Archivsystem bis hin zur OCR Volltexterkennung. 2007 war DATAC der erste Anbieter für Buchführungsdienstleister, der nicht nur für […]

By |Februar 18th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Steueränderungen 2017: Registrierkassen, Bürokratieabbau, Einkommensteuertarif, Betriebliche Altersversorgung

Der Jahreswechsel bringt alle Jahre wieder viele Änderungen im Steuerrecht mit sich. Neben wichtigen Änderungen, die am 1. Januar 2017 in Kraft getreten sind, stellen wir Ihnen nachfolgend auch einige geplante Änderungen vor.

Registrierkassen
Ab 01.01.2017 müssen viele digitale Aufzeichnungsgeräte aufgerüstet sein. Denn bereits mit der sog. Kassenrichtlinie 2010 hat die Finanzverwaltung erhöhte Anforderungen insbesondere an elektronische […]

By |Februar 12th, 2017|Steuern|0 Comments

Lohnsteuerförderung für Elektroautos ab 2017

Das Bundesfinanzministerium hat ein Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr beschlossen. Die lohnsteuerliche Förderung setzt dabei allem beim Strombezug sowie bei der Schaffung neuer Ladestellen an. Die Regelungen gelten zunächst befristet für den Zeitraum 1. Janaur 2017 bis 31. Dezember 2020 und stellen sich wie folgend dar.

Aufladen von privaten […]

By |Januar 14th, 2017|Allgemein, Lohn & Gehalt, Steuern|0 Comments

Neues über Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

Mit dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens soll der Steuervollzug in Deutschland an die Herausforderungen durch Digitalisierung, Globalisierung und Demografie angepasst und zukunftsfähig gemacht werden. Das Gesetz umfasst ein ganzes Paket an gesetzlichen und untergesetzlichen Maßnahmen. Nachfolgend ein kleiner Überblick der Änderungen mit Auswirkungen auf die Lohnsteuer.

ELSTAM
ELSTAM – Durchbrechung des Grundsatzes des einheitlichen […]

By |Januar 8th, 2017|Steuern|0 Comments

Was gibt es Neues in 2017 in der Wirtschaft?

Wie die Zeit vergeht: Gestern noch aktuell – heute schon über­holt. Auch 2017 hat wieder viel Neues zu bieten. Ver­schaffen Sie sich hier einen kleinen Über­blick.

Neuerungen im Steuergesetz

2017 wird das Besteuerungs­verfahren in Deutschland modernisiert. Es gelten längere Steuer­erklärungs­fristen. Die elektronische Steuer­erklärung muss folglich erst bis zum 31. Juli des darauf­folgenden Jahres abgegeben […]

By |Dezember 31st, 2016|Wirtschaft|0 Comments

Der Erfolgsweg gilt für alle

Erfolg ist immer relativ und bedeutet für jede(n) etwas anderes

Das Zauberwort „Erfolg“ ist für viele das Ziel aller Bemühungen, für andere eine bloße Worthülse ohne Motivatinoskraft. Erfolg definiert Duden als: „das Eintreten einer beabsichtigten, erstrebten Wirkung“.  Und als „das positive Ergebnis einer Bemühung“. So gesehen ist Erfolg nichts anderes als ein Ziel, ein […]

By |Dezember 17th, 2016|Wirtschaft|0 Comments

Minijobber haben gleiche Arbeitsrechte wie Vollzeitbeschäftigte

Streitigkeiten über Arbeitsverhältnis oder Kündigung

Minijobber gelten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz als Teilzeitbeschäftigte. Das bedeutet, dass sie grundsätzlich die Rechte und Pflichten gegenüber ihrem Arbeitgeber haben. Das betrifft bei Streitigkeiten zwischen dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer auch die Gerichtsbarkeit. Das sind beispielsweise Streitigkeiten über Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis oder die Wirksamkeit einer Kündigung.

Procedere der […]

By |Dezember 10th, 2016|Lohn & Gehalt|0 Comments

Rückzahlung von Arbeitslohn durch Gesellschafter-Geschäftsführer

Der Bundesfinanzhof hat seine Rechtsprechung bestätigt, dass auch irrtümliche Überweisungen im Zuflusszeitpunkt beim Arbeitnehmer als steuerpflichtiger Arbeitslohn anzusetzen ist. Die Rückzahlung des versehentlich überwiesenen Betrags ist erst im Zeitpunkt des tatsächlichen Abflusses beim Arbeitnehmer als negativer Einnahme und damit einkünftemindernd zu berücksichtigen.

Arbeitslohn und keine verdeckte Gewinnausschüttung

Im konkreten Fall wurden […]

By |Dezember 3rd, 2016|Lohn & Gehalt|0 Comments

Belegaufbewahrungspflicht für Spendennachweise

Gesetzgebung: Belegaufbewahrungspflicht für Spendennachweise (DStV)

Der Deutsche Steuerberatungsverbund weist darauf hin, dass aus der Belegvorlagepflicht bei Zuwendungsbestätigungen im Zuge der Modernisierung des Besteuerungsverfahrens eine Belegaufwahrungspflicht wird. Zudem ergeben sich Änderungen bei der elektrischen Zuwendungsbestätigung.

Hintergrund

Ein Steuerpflichtiger, der Spenden oder Mitgliedsbeiträge steuerlich geltend machen will, musste bisher grundsätzlich unter anderem eine Zuwendungsbestätigung […]

By |November 27th, 2016|Steuern|0 Comments

Vorsteuerabzug bei Rechnung mit Adresse eines Mitarbeiters

Es kommt immer wieder vor, dass für Leistungsbezüge an das Unternehmen die Rechnungen an Mitarbeiter adressiert werden. Rechtfertigen diese Rechnungen den Vorsteuerabzug?

Vorsteuerabzug aus Rechnung größer 150 Euro brutto

Der Vorsteuerabzug ist nur möglich, wenn alle Rechnungsangaben des § 14 UStG vorhanden und zutreffend sind.

Wird auf einer Rechnung die Privatadresse eines […]

By |November 19th, 2016|Steuern|0 Comments

Factoring für Kleinunternehmer, Mittelstand und Handwerksbetriebe

Offene Forderungsverkauf gibt es nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für Kleinunternehmen, Mittelstand und Handwerksbetriebe. In der Vergangenheit meinten diese Unternehmen, das sei nichts für sie, weil das nur die Großunternehmen nutzen mit Millionenumsätzen. Das ist heute nicht mehr so. Jetzt kann sogar der Kleinunternehmer Factoring nutzen, und das zu humanen und fairen […]

By |November 12th, 2016|Finanzierungen|0 Comments

Jede Stimme zählt bei der Wahl zur IHK-Vollversammlung

In diesem Jahr wird die IHK-Vollversammlung für Ostfriesland und Papenburg (Emsland) wieder für fünf Jahre gewählt. Ich, Jakob Linnemann, kandidiere in der Wahlgruppe „Beratende Berufe und Vermittlungstätigen“.

Aus welchem Grunde bewerbe ich mich?

Ich habe Betriebswirtschaft studiert und „Rechnungswesen und Steuern“ als Spezialfach gewählt. Die Themen aus Rechnungswesen und Steuern haben mich immer […]

By |November 4th, 2016|Wirtschaft|0 Comments