Buchhaltung

/Buchhaltung

Kassenbuch für Kleinunternehmer und Freelancer – ist das nötig?

Wer als Kleinunternehmer oder Freiberufler unterwegs ist, muss sich mit verhältnismäßig wenig Bürokratie beschäftigen. So ist es beispielsweise nicht notwendig, die klassischen „Bücher zu führen“ (sei es nun digital oder handschriftlich). Stattdessen genügt es, eine einfache Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) aufzustellen. Auch beim Bargeldverkehr schreibt der Gesetzgeber einem Kleinunternehmer oder Freelancer nicht vor, wie er diesen zu […]

By |Juli 9th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Belege verloren? Darauf müssen Sie achten!

Ein Unglück kommt selten allein: Belege neu beschaffen
In Ihr Geschäft wurde eingebrochen, es hat gebrannt oder es kam zu einem Wasserschaden, der Ihre Ablage getroffen hat? Diese und andere Unglücksfälle sind der Albtraum eines jeden Unternehmers. Doch auch bei einem Umzug oder an einem hektischen Geschäftstag können Rechnungen und Quittungen verloren gehen. Neben dem […]

By |Juni 24th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Eigenbeleg – Notbeleg: „Wo ist nur der verflixte Beleg?“

Kommt Ihnen dieser Spruch bekannt vor?
Wie häufig kommt er Ihnen im Geschäftsalltag über die Lippen?

Manchmal ist es zum Verrücktwerden. Sie sind in der Hektik des Alltags wieder einmal nicht dazu gekommen, Ihre Ausgabebelege zu sortieren und dem Buchhalter zeitnah zu übergeben. Jetzt fragt er bereits zum dritten Mal, wann Sie ihm die Unterlagen […]

By |Juni 10th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Was versteht man unter Abschreibungen, GWG und Sonderabschreibungen?

Abschreibungen, GWG und Sonderabschreibungen: vielfältiges Steuersparen
Informiertes Abschreiben von Anschaffungen bedeutet oft einen spürbaren Geldbetrag für Selbstständige. Entsprechende Kenntnisse vermeiden also unnötige Steuerzahlungen bzw. ergattern Gezahltes zurück vom Fiskus.

Prinzip der Abschreibungen
Betrieblich Angeschafftes bezahlen Selbstständige in spätestens einigen Wochen. Diese Betriebsausgabe lässt sich wenigstens später abschreiben, also steuerlich absetzen: Der zu zahlende Steuerbetrag sinkt um […]

By |Juni 2nd, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Was muss buchhalterisch beachtet beim Kauf eines Domain-Namens?

Buchhalterisch ist Ihre Internet-Adresse wirtschaftlich nicht abnutzbar. Somit können Sie Ihre Domain nicht als Betriebsausgaben (Abschreibungen) ansetzen.
Sie wissen, dass Ihr Domain-Name sehr wichtig ist für den Erfolg im Internet-Business. Darum sind auch viele User bereit, für die gewünschte Domain viel Geld auszugeben. Das buchhalterische Problem dabei ist, dass diese Kosten nicht den Gewinn mindern, d. […]

By |April 15th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Digitale Beleggut-Archivierung: Jetzt ist Schluss mit dem Papierkram

Das Finanzamt sagt JA zur digitalen Archivierung
Seit vielen Jahren schon ist es steuerrechtlich zugelassen, die Papierbelege einer Buchführung zu vernichten, wenn die digitale Archivierung die Vorschriften der Abgabenordnung erfüllt. DATAC war einer der ersten Anbieter am Markt, der digitale Beleggut-Archivierung in ein Buchführungsprogramm eingebunden hat. DATAC erfüllt die steuerlichen Voraussetzungen.

Auch digitale Archivierung für den Mittelstand
Von […]

By |März 11th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Online-Seminar für die Nutzung von DATAC24 Fibu

DATAC revolutioniert die Buchführung

Seit 1981 gibt es DATAC Software auf dem sich ständig ändernden Markt kaufmännischer Software. DATAC war immer eine Nasenlänge voraus. Im Jahr 2000 verknüpfte DATAC erstmals digitale Beleggutarchivierung mit einem eigenentwickelten digitalen Archivsystem bis hin zur OCR Volltexterkennung. 2007 war DATAC der erste Anbieter für Buchführungsdienstleister, der nicht nur für […]

By |Februar 18th, 2017|Buchhaltung|0 Comments

Welche Kosten sind absetzbar in Bezug auf Firmenwagen?

Als Firmenwagen wird ein Kraftfahrzeug, in der Regel ein Pkw bezeichnet, das vom Firmeninhaber selbst oder von einem angestellten Mitarbeiter zu betrieblichen Zwecken genutzt wird. Möglich ist auch eine zusätzlich teilweise private Nutzung. Für die Bewertung, ob das Fahrzeug aus steuerrechtlicher Sicht ein Firmenwagen ist, kommt es auf den Umfang der betrieblichen Nutzung […]

By |September 10th, 2016|Buchhaltung|0 Comments

Was versteht man unter Abschreibungen?

Sämtliche Kosten, die im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit anfallen, mindern den Gewinn und damit den Anteil der Einnahmen, die versteuert werden müssen. Zu diesen Kosten zählen auch alle Anschaffungen, die für die geschäftliche Tätigkeit notwendig sind – vom Bleistift für einige Cent bis hin zum Millionenbetrag für eine Produktionsanlage.

Abschreibungen – steuerliche […]

By |Juli 16th, 2016|Buchhaltung|0 Comments

Gesetzgebung: Schutz vor Manipulationen an Registrierkassen

Das BMF hat am 18.03.2016 einen Referentenentwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen sowie den Referentenentwurf einer technischen Verordnung zur Durchführung des Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen veröffentlicht.  Zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, z. B. Kassenaufzeichnungen, soll die Unveränderbarkeit von digitalen Grundaufzeichnungen sichergestellt und Manipulationen […]

By |Mai 28th, 2016|Buchhaltung|0 Comments

Werden Online-Kontoauszüge für eine ordnungsgemäße Buchhaltung akzeptiert?

In vielen Unternehmen und bei vielen Selbständigen ist Online-Banking bereits Alltag. Überweisungen werden im Netz erledigt, Zahlungseingänge den Offenen Posten der Buchführung automatisch zugeordnet und Auszüge natürlich online abgefordert. Intelligente Buchhaltungssoftware oder Banking-Apps erleichtern dieses Vorgehen. Doch genügen eigentlich Online-Kontoauszüge den Anforderungen einer ordnungsgemäßen Buchhaltung? Werden sie bei einer Betriebsprüfung vom Finanzamt akzeptiert?

By |Mai 21st, 2016|Buchhaltung|0 Comments

Nachweis von Betriebsausgaben durch Eigenbelege

Es kommt in der Praxis oft vor, dass der Unternehmer keine Belege vorlegen kann für bestimmte Betriebsausgaben. Die Ausgaben werden meistens geschätzt und als Betriebsausgaben deklariert. Meistens sind das fehlende Belege von Büromaterial, Porto, Bewirtung im eigenen Haus. Jetzt ist die Frage, ob diese Betriebsausgaben vom Finanzamt anerkannt wird oder nicht.

Finanzamt […]

By |Mai 14th, 2016|Buchhaltung|0 Comments

Buchführungspflichten von Freiberuflern und Kleinunternehmern

Handels- und steuerrechtliche Buchführungsvorschriften – was gilt für wen?

Kaufleute unterliegen den Buchführungsvorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB). Doch wer qualifiziert sich überhaupt als Kaufmann oder Kauffrau? Diese Frage beantworten die Paragrafen 1 bis 6 HGB. Kaufmann im Rechtssinn ist demnach, wer ein Handelsgewerbe betreibt. Als Handelsgewerbe gilt nach § 1 Abs. 2 HGB jeder Gewerbebetrieb, […]

By |Februar 27th, 2016|Buchhaltung, Steuern|0 Comments

Der Scanner in der Hosentasche – DATAC24 App

Nutzen Sie die Technik, die Sie ohnehin ständig bei sich haben, auch für Ihre Buchführung

Wer geht heute noch ohne Mobiltelefon außer Haus? Warum soll das Handy oder der Tablet PC als ständiger Begleiter nicht auch Ihre Buchführung erleichtern? Mit der DATAC24 App können Sie schon von unterwegs aus Ihre Belege an die Buchhaltung […]

By |Februar 20th, 2016|Buchhaltung|0 Comments

GoBD – Neue Regeln für die elektronische Buchführung

DVD, Digitalkameras, Handy oder Navigationssysteme, das gehört alles schon ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Auch im Berufsleben hält die Digitalisierung Einzug. Die E-Mail ist längst nicht nur Kommunikationsmittel, auch wichtige Dokumente und Rechnungen werden oft über dieses Medium versandt.  Viele Vorgänge sind mit der zunehmenden Digitalisierung beschleunigt worden, Daten lassen sich computergesteuert einfacher […]

By |Februar 7th, 2016|Buchhaltung|0 Comments