Machbarkeitsprüfung

Im Rahmen einer in Deutschland einmaligen Prognose erhalten Sie oft in Tagesfrist eine Unterlage, mit der Sie Ihre Förderung planen können. Dabei werden Ihr Vorhaben und Ihr Unternehmen auf die Förderung hin eingeschätzt. Im positiven Fall wird eine Berechnung der Förderhöhen vorgenommen.

Am Ende der Machbarkeitsprüfung wissen Sie, ob und wie hoch Ihre Förderung sein wird. Die Trefferquote dieser Vorgehensweise liegt bei über 90 Prozent. Kein System in Deutschland ist ähnlich gut. Dabei finden wir Förderungen, die andere nicht einmal kennen. Wir stellen derzeit 30 Prozent der Anträge für unsere Kunden ohne Förderrichtlinien.

Die Kosten der Machbarkeitsprüfung gehen zu unseren Lasten. Sie erhalten die Sicherheit für Ihre Entscheidung.

Wie geht das? Ganz einfach, indem Sie den Analysebogen ausfüllen und uns zur Auswertung wieder zurücksenden. Innerhalb von 3 bis 5 Tagen haben Sie die Antwort.

Fordern Sie unseren Analysebogen “Prüfung der Förderfähigkeit” an!