Laut einem Medienbericht prüft die Bundesregierung derzeit, welche Effekte eine Senkung der Mehrwertsteuer hätte. Aktuell liegt der Steuersatz bei 19 % (ermäßigt 7 %).

Hintergrund: Donald Trump und Emmanuel Macron

Hintergrund der Prüfung ist die anhaltende Kritik vor allem von Donald Trump und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am deutschen deutschen Handelsbilanzüberschuss, berichtet die „Welt am Sonntag“, die Idee hinter einer möglichen Mehrwertsteuersenkung.

Wenn die Deutschen mehr Geld zur Verfügung haben, kaufen sie auch mehr und Deutschland importiert mehr Waren. Das würde die international kritisierten Exportüberschüsse etwas dämpfen.

Wo geht die Mehrwertsteuer hin?

Im Schnitt zahlt jeder Bundesbürger pro Jahr 2.600 Euro Mehrwertsteuer, wenn er Lebensmittel kauft, sein Auto in die Werkstatt bringt oder eine Flugreise bucht. 2016 spülte die Mehrwertsteuer insgesamt 165,9 Milliarden Euro in die Kassen des Staates. Von der Mehrwertsteuer profitiert der Bund mit mehr als 50 % der Einnahmen, die Bundesländer erhalten 46,3 % und die Kommunen und Gemeinden immerhin noch 2,2 %.

Widerstand gegen eine Mehrwertsteuer – Senkung

Kein Wunder also, dass es auch Widerstand gegen die Idee einer Senkung gibt. Eine Senkung der Mehrwertsteuer hat aber auch nur einen kurzfristigen Effekt, zudem wird nur ein Viertel der privat konsumierten Güter importiert. Die Experten empfehlen stattdessen Investitionen und höhere Löhne. Problem: Letztes lässt sich vonseiten des Staates nur teilweise durchsetzen.

Das ganze System neu aufsetzen

Sollte eine Senkung der Mehrwertsteuer irgendwann in Angriff genommen werden, könnte die Politik gleich das ganze System neu aufsetzen: Es ist nicht zu verstehen, dass für Obst 7 % und für Obstsaft aber 19 % fällig sind oder für ein Pferd 7 % und für einen Goldfisch aber 19 %.

Quelle: DATAC AG

Kostenloses Video: Unternehmerfitness + Ebook: Das Büro der Zukunft

Tragen Sie einfach hier Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein:

Ich gebe Ihre Daten nicht an Dritte weiter und sende Ihnen keinen Spam!