Hinter dem Begriff Marketingcontrolling steckt die Verbindung zwischen dem Marketing des Unternehmens und dessen Effektivität gemessen anhand vorgegebener Kennzahlen.

Funktion des Marketingcontrollings

Durch das Marketingcontrolling können die Effektivität und die Effizienz der Unternehmensführung hinsichtlich des Markterfolgs und der -position kontrolliert werden. Dabei werden vor allem die vorgegebenen Ziele der Maßnahmen überprüft. Hierbei können die ausgewählten Ziele sehr variieren. Jede durchgeführte Marketingmaßnahme eines Unternehmens sollte jedoch immer mit gewissen Zielen verbunden sein. Nur so können im Nachhinein Leistungen und Kosten miteinander verglichen und deren Erfolg bzw. Misserfolg überprüft werden.

Wer übernimmt das Marketingcontrolling?

Wie so oft beim Controlling ist die Entscheidungs- und Ausführungsebene sowohl eine Management- als auch eine Controllingaufgabe. Die jeweiligen Zielsetzungen und Kontrollmechanismen sollten also von der Geschäftsführung und von den Controllern überprüft werden. Im Geschäftsalltag liegt die Entscheidungsebene bei der Geschäftsführung, während die Controller die Aufgabe der Pflege und Überprüfung der Kennzahlen übernehmen.

Wie lassen sich Kennzahlen miteinander vergleichen?

In den letzten Jahren kamen besonders im Bereich des Marketings immer mehr Begrifflichkeiten hinzu. Vor nicht allzu langer Zeit war der Begriff Tausender-Kontakt-Preis (auch TKP oder Tausenderpreis) einer der wichtigsten Begriffe in der Werbewelt. Dahinter steckt die Information, wie viel Geld es gekostet hat, 1000 Menschen zu erreichen. Mittlerweile gibt es nicht nur durch die sozialen Medien eine Vielzahl neuer Kennzahlen. Kosten-pro-Klick, Conversion oder Leads sind die neuen Kennzahlen der digitalen Welt. Die Schwierigkeit im Controlling besteht nun darin, diese Zahlen miteinander zu vergleichen. Daher ist es wichtig, die Kennzahlen an das jeweilige Projekt anzupassen und ggf. bei einem Vergleich zwischen qualitativen und quantitativen Herangehensweisen zu unterscheiden.

Wer braucht Marketingcontrolling?

Grundsätzlich spielt die Größe eines Unternehmens beim Controlling eine untergeordnete Rolle, da jedes Unternehmen vom Controlling profitieren kann. Genauso verhält es sich auch beim Marketingcontrolling. Wie bereits erwähnt, ist es für die Geschäftsführung sehr wichtig zu wissen, wie das Marketingbudget verwendet wird und welche Erfolge mit den jeweiligen Maßnahmen erzielt wurden. Somit hilft das Marketingcontrolling, keine unnötigen Kosten zu produzieren für Maßnahmen, die dem Unternehmen eventuell/wahrscheinlich keinen Nutzen bringen.

 

Hier können Sie kostenlos auf das Video und das eBook zugreifen. Wir empfehlen Ihnen den Download über die Anmeldung zum Newsletter. Nur so können wir Ihnen weiterhin tolle Inhalte und Informationen kostenlos per E-Mail schicken.

Kostenloses Video: Unternehmerfitness + Ebook: Das Büro der Zukunft

Tragen Sie einfach hier Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein:

Ich akzeptiere, das meine Informationen an den Newsletter-Dienst GetResponse übermittelt werden. ( Mehr Informationen )

Wir schicken Ihnen das Video und das Ebook per Mail. Dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse. Weiterhin abonnieren Sie mit dem Abschicken dieses Formulares unseren Newsletter. Unser Newsletter informiert Sie über Themen für Unternehmer und Selbstständige, insbesondere aus dem Bereich der Unternehmensberatung sowie Buchführung. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den polnischen Anbieter GetResponse, der statistischen Auswertung sowie Ihren Abbestellmöglichkeiten, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.